Bühnenkonzept von KALLE KRAUSE

KALLE KRAUSE inszenierte in Zusammenarbeit mit Jung von Matt relations GmbH die BMW Business Tage. Ein zweitägiges Event, das an verschiedenen Veranstaltungsorten im Raum Leipzig und Dresden stattfand.

KALLE KRAUSE zeichnete sich für die Konzeption verantwortlich und entwickelte in Zusammenarbeit mit der Jung von Matt, einer auf ganzheitliche Markenauftritte spezialisierten Agentur, mehrere Bühnenausstattungen für die Präsentationen. Eine Herausforderung in der Durchführung dieser Tagung bestand darin, sie in den laufenden Betrieb des Stadtgeschichtlichen Museums Leipzig zu integrieren. Zu den Aufgaben von KALLE KRAUSE zählten darüber hinaus das Teilnehmermanagement sowie der Shuttleservice.